Posted by prontoadmin
Category:

Die Wende

Schritt für Schritt

Der Grundstein für eine weitere Steigerung der Effizienz und Präzision unserer Produktionsanlagen wurde während den Betriebsferien im Sommer 2019 gelegt. Durch eine Erweiterung des Kühlwassersystems konnten wir Umplatzierungen vornehmen und die neue Elektroinstallation ist darauf ausgelegt einen vollelektrischen Maschinenpark mit Energie zu versorgen.

Nach und nach ersetzen wir unsere hydraulisch betriebenen Spritzgussmaschinen durch energieeffizientere servoelektrische Alternativen. Wir haben im September 2019 unsere zweite FANUC Roboshot Anlage in Betrieb genommen. Im Laufe der Herbstmonate kommen zwei elektrische Arburg Maschinen hinzu, sowie eine Anlage um den Automatisierungsgrad im Verpackungsprozesse zu erhöhen.

Ein durchaus positiver Nebeneffekt für das gesamte Prontoplast Team:

Mit jeder Maschine die wir durch eine vollelektrische ersetzen werden auch die Lärmemissionen in der Produktionshalle geringer.